Sie sind hier: Ja zum Kopfbahnhof > Bürger für K21 > 
18.4.2014 : 2:19 : +0200

Wie fortschrittlich ist STUTTGART 21 wirklich?

Klaus Gebhard sprach mit kompetenten Kritikern des Projekts  "Stuttgart 21"

Perspektive Bahnverkehr

Werner Korn (VCD)

Dr. Wolfgang Staiger (PRO BAHN)

Paul Haka (DB Mitarbeiter i.R.)

Perspektive Ökologie

Gerhard Pfeifer (BUND)

Perspektive Architektur/Städtebau

Prof. Roland Ostertag (Architekturforum)

Dr. Matthias Roser (Bonatz-Experte)

Jürgen Merks (BUND)

Perspektive Politik

Irmela Neipp-Gereke (Bündnis 90/Die Grünen)

Hannes Rockenbauch (SÖS)

Gangolf Stocker (Leben in Stuttgart - Kein Stuttgart 21)

Stuttgarter Bürger
kommen zu Wort

Sechs BürgerInnen

Ladi Oblak

Dorle Buoler

Bürger für K 21

Es haben sich vielzählige Bürger-Organisationen, Berufs- und Interessengruppen gegen Stuttgart 21 gebildet. Siehe:
Berufsgruppen
Ortsgruppen
Interessengruppen

Viele Unterstützerinnen und Unterstützer des Kopfbahnhofs finden Sie hier: Unterstützer

Machen Sie mit beim Netzwerk des Widerstands:
www.parkschuetzer.de

 

MP3-Dateien zum Anhören und Herunterladen.

 

 

Hier kann das Plug-In QuickTime kostenlos heruntergeladen werden.