Stuttgart 21 blockiert Europas Güterverkehr

Zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels am 1. Juni 2016 stellt das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 fest:

„Mit bergmännischer Bravour hat die Schweiz unterm Gotthard geschafft, was in Deutschland wegen verfehlter Verkehrspolitik nicht einmal oberirdisch klappt: Der am 1. Juni 2016 feierlich eröffnete Gotthard-Basistunnel ist eine Meilenstein für Europas Güterverkehr auf Schienen. Er wäre jedoch noch wesentlich wertvoller, wenn auch die Rheintalstrecke zwischen Karlsruhe und Basel bereits viergleisig ausgebaut wäre. Dies aber wurde jahrelang sträflich versäumt. Statt dessen setzen die Verantwortlichen weiterhin auf das widersinnige und milliardenteure Prestigeprojekt “Stuttgart 21”, das in kannibalischer Weise wesentlich sinnvollere Bahnvorhaben blockiert.“

Kontakt:
Dr. Eisenhart von Loeper, Telefon 07452-4995, e.vonloeper@t-online.de
Hermann Schmid, Telefon 0171-5531693, hermann.schmid@antispam.de